Fäden bei einer SKY Fast & Fixed Konstruktion entfernen

Ein Gros der Versorgungen, die in der Dentaprime-Zahnklinik eingesetzt werden, macht das Fast- & Fixed-Verfahren (bredent, Senden) aus. Nach Eröffnung des Kieferkamms und Aufbereitung des Implantatlagers werden die Implantate eingesetzt und die Abutments aufgesetzt. Anschließend wird das Zahnfleisch spannungsfrei vernäht, bevor der zwischenzeitlich im Labor hergestellte PMMA-Zahnersatz angepasst und aufgesetzt werden kann. Die meisten Patienten reisen jedoch auch bald schon ab, so dass die Fäden nach 7 bis 10 Tagen im Heimatland entfernt werden müssen. Hierfür koordiniert unser Servicebüro einen Termin mit der Sprechstundenhilfe des Partner-Zahnarztes. Damit der Partner-Zahnarzt die Brücke abschrauben kann, händigen wir dem Patienten einen Implantatschlüssel aus, den er dem Partner-Zahnarzt übergibt.

Nach dem Abschrauben erfolgt das Entfernen der Fäden mit anschließendem Wiederverschrauben der Suprakonstruktion. Folgendes Video demonstriert den Vorgang:

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Rückfragen  zu kontaktieren!