Forschungspreis

Dentaprime Forschungspreis Zahnmedizin 2018

Swiss Dentaprime verleiht erneut den “Forschungspreis Zahnmedizin”, der mit 3.000 Euro dotiert ist. Eingesandt werden können wissenschaftliche Arbeiten, die sich schwerpunktmäßig mit dem Bereich der zahnärztlichen Implantologie befassen und die zwischen 2016 und 2017 eingereicht oder veröffentlicht wurden.

Die Preisträger der vergangenen Jahre, Dr. Philipp Kohorst und Dr. Vasiliki Tsita, beschäftigten sich mit verschiedenen Themen der zahnärztlichen Implantologie, wie der Belastbarkeit moderner Keramikbrücken und der Präzision von CT-geplanter und schablonengeführter Implantologie.

Schon bei der letzten Verleihung betonte Dr. Regina Schindjalova, Leiterin der Dentaprime-Zahnklinik: “Die Bedeutung solcher wissenschaftlicher Arbeiten ist für unseren Bereich enorm, denn nur durch neue Ergebnisse können bestehende Verfahren kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt werden”.

Dieses mal findet die Preisverleihung im Rahmen der Veranstaltungen zum Dentaprime Marathon Charitylauf in Varna, an der bulgarischen Schwarzmeerküste, statt. Zu dem Termin am 24. März 2018 werden der bzw. die Preisträger(in) samt Begleitung eingeladen (inkl. Flug und Hotel).

Um sich zu bewerben, senden Sie uns bitte Ihre Arbeit inklusive einer maximal fünfseitigen Zusammenfassung und einem Lebenslauf mit Foto. Sie können Ihre Bewerbung in digitaler Form an forschungspreis@dentaprime.com richten, oder postalisch an die folgende Adresse:

Dentaprime Postservice
Postfach 11 63
48302 Senden
Deutschland

Bewerbungsschluss ist der 16. Februar 2018.