Prophylaxe

  Zurück

Vorbeugen durch professionelle Zahnreinigung

Auch wer intensiv auf eine ausreichende Pflege seines natürlichen Gebisses achtet, wird nicht immer alle Zwischenräume und Bereiche seines Mundraumes optimal erreichen können. Die Folge sind die dauerhafte Einnistung von Bakterien im Mund, was zu zahlreichen Zahnerkrankungen wie Karies, Parodontitis oder Entzündungen des Zahnfleisches führen kann.


Eine professionelle Zahnreinigung, die im Idealfall alle sechs bis zwölf Monate durch den Zahnarzt durchgeführt werden sollte, sichert neben der eigenhändigen, mechanischen Reinigung der Zähne eine optimale Hygiene im Mundraum zu, so dass das natürliche Zahnmaterial möglichst lange erhalten bleibt.

Durch eine professionelle Zahnreinigung Erkrankungen vorbeugen

Besonders in fortgeschrittenem Alter sollte darauf geachtet werden, dass professionelle Zahnreinigungen regelmäßig durchgeführt werden. Denn: mit zunehmendem Alter steigt einerseits die Anfälligkeit des Organismus für Entzündungen und Krankheiten, andererseits nimmt die Fingerfertigkeit ab, die eine gründliche Reinigung gewährleistet. Negative Auswirkung daraus ist vor allem, dass Bakterien im Mundraum verbleiben, die Entzündungen hervorrufen können. Eine professionelle Zahnreinigung wirkt den bestehenden Gefahren entgegen und verringert das Karies- und Entzündungsrisiko.

Eine professionelle Zahnreinigung mit Airflow

Besonders beliebt bei der intensiven Reinigung des natürlichen Gebisses ist die sogenannte Airflow-Variante, die wir Ihnen ebenfalls anbieten können. Die Zahnreinigung erfolgt hierbei über einen feinen Pulverstrahl aus Wasser und Salz, der nicht nur die Zähne säubert, sondern auch Verfärbungen auf ihrer Oberfläche beseitigt. Verfärbungen treten vor allem in Verbindung mit dem Verzehr von Lebensmitteln wie Rotwein und Kaffee oder mit dem Rauchen auf. Sie können ebenso wie altersbedingte Verfärbungen entfernt werden.