Allgemein

Dentaprime Erfahrungen: Tauschen Sie sich mit anderen Patienten aus!

24. Januar 2022

Sich die Zähne machen zu lassen, ist ein großer Schritt. Egal ob es sich um eine Komplettsanierung oder um die Überkronung einiger Zähne handelt, sich den eigenen Zahnproblemen zu stellen, erfordert Mut. Wäre es da nicht großartig, man könnte sich vorher schon mit anderen Patientinnen und Patienten austauschen? Die Facebook-Gruppe „Freundeskreis Dentaprime“ macht es möglich, ganz ungezwungen über die eigenen Erfahrungen zu sprechen und Fragen zu klären:

Erfahrungen austauschen im „Freundeskreis Dentaprime“

In der Facebook-Gruppe „Freundeskreis Dentaprime-Patienten“ finden sich mittlerweile über 5.000 Patientinnen und Patienten zusammen.

Erfahrungen austauschenUnter den Mitgliedern sind Interessierte, die sich erstmal informieren wollen, neue Patienten, die bald zu ihrem ersten Besuch aufbrechen oder sich mitten in der Behandlung befinden, und auch die „alten Hasen“, deren Behandlung schon länger zurückliegt.

Und sie sprechen vor allem über eins: nämlich die neuen Zähne. Aber auch über Varna, die besten Hotels, die günstigsten Flüge und vieles mehr! In der offiziellen Beschreibung der Gruppe heißt es:

„In dieser Gruppe sind Sie genau richtig, wenn Sie sich mit anderen Dentaprime-Patienten über Ihre Erfahrungen, Bedenken und Emotionen austauschen möchten. Denn manchmal ist es einfach besser, offen von Mensch zu Mensch mit Gleichgesinnten darüber zu sprechen, was einen bewegt. Hier können Sie Fragen rund um Ihre Reise und Ihren Aufenthalt stellen, Antworten und Insider-Tipps von erfahrenen Dentaprime Patienten bekommen.“

Sie können sich also jederzeit frei äußern und alle Themen ansprechen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Aus diesem Grund ist die Gruppe auch auf „privat“ eingestellt, das bedeutet: was im „Freundeskreis Dentaprime“ passiert, bleibt im „Freundeskreis Dentaprime“. Was Sie dort schreiben, kann nur von den anderen Mitgliedern der Gruppe gelesen werden (trotzdem sollten Sie natürlich keine persönlichen Daten teilen).

Die „gute Seele“ der Gruppe

Erfahrungen bei Dentaprime teilenSuzanne Sutter, eine ehemalige Patientin und Mitarbeiterin bei Dentaprime, ist nicht nur die Moderatorin der Gruppe, die dafür sorgt, dass die Atmosphäre stets freundlich und respektvoll bleibt, sondern auch die „gute Seele“. Sie hört zu und liest mit, vermittelt bei Fragen den richtigen Ansprechpartner und hat immer ein paar beruhigende Worte oder einen guten Rat parat.

Aber auch viele andere Mitglieder sind bereits seit Jahren Mitglieder und geben den „Neulingen“ gerne ihre Dentaprime Erfahrungen weiter. Jeder, der möchte, kann vollkommen frei und unzensiert von seinen Erlebnissen in der Dentaprime Zahnklinik berichten. Und zwar positiv genau wie negativ. Viele teilen auch Vorher-Nachher-Fotos oder Bilder aus der Klinik und aus Varna. So können Sie sich eine authentische Vorstellung von der Behandlung bei Dentaprime machen.

So schreibt beispielsweise Karl H.:

„Hallo liebe Leute, nun löse ich auch meine Zusage ein und poste etwas ausführlicher über meine Behandlung bei Dentaprime. Was ich damit bezwecken möchte? Nun – vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich selber dazu entschieden, eine Reise nach Varna zu machen und habe auch nach allen Infos gesucht, die ich finden konnte. Ok… legen wir los mit meinem Bericht.“

Ängste, Fragen und Tipps

Doch in der Gruppe finden Sie nicht nur geteilte Erfahrungsberichte. Sie können sich auch Ihre Sorgen und Ängste von der Seele reden und Menschen treffen, denen es so ergeht wie Ihnen. Besonders wenn Sie unter Zahnarztangst leiden, kann das hilfreich sein und Ihre Bedenken lindern.

„Dämmerschlaf oder auch Analgosedierung ist etwas was ich noch nicht kenne (…). Der Gedanke an das alles macht mir schon Angst (…). Wie habt ihr das erlebt? Ehrliche Antworten wären supernett. Danke schön vom Angsthasen.“ – Sonja G.

Die anderen Mitglieder berichten daraufhin von ihren Erfahrungen und wie sie ihre Ängste vor dem Zahnarzt bei Dentaprime überwinden konnten.

Fragen stellen und Antworten bekommenAber auch wenn Sie ganz allgemeine Fragen haben, können Sie diese jederzeit stellen oder mit der Suchfunktion die alten Beiträge zu durchsuchen. Wie läuft die Behandlung ab? Welche Kosten übernehmen die Krankenkassen? Welches Hotel ist das beste? Wo kann man in Varna am besten essen gehen? Das und alles andere, was Ihnen auf dem Herzen liegt, können Sie so in Erfahrung bringen.

„Hallo, ich wollte mal in die Runde fragen ob jemand dieses all on 4 Implantate gemacht hat und mir vielleicht erzählt wie es ist. Vielen Dank schon mal.“ – Carmen H.

Neue Bekanntschaften schließen

Häufig wird die Gruppe von den Mitgliedern auch genutzt, um sich vorab mit anderen zu verabreden, die zur gleichen Zeit in Varna sind. So kann man sich entweder schon am Flughafen treffen oder spätestens im Hotel und ist nicht ganz allein im „fremden Land“. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn Sie ohne Begleitung zur Behandlung fliegen. Aber auch um einfach neue Leute kennenzulernen und sich auszutauschen oder gemeinsam etwas zu unternehmen.

Silvia V. schreibt:

„Wer fliegt am 15.1.21 auch von Memmingen nach Varna? Wäre schön wenn man sich schon am Flughafen treffen könnte um gemeinsam dorthin zu fliegen … freue mich auf antworten.“

Hin und wieder werden vom Dentaprime Freundeskreis sogar größere Ausflüge für die Mitglieder organisiert, wie bei diesem Bootsausflug zum Kap Kaliakra. Dieses ist neben dem Kap Emine das bekannteste Kap an der nördlichen bulgarischen Schwarzmeerküste.

Fazit: Dentaprime Erfahrungen

Wenn Sie schon vor der Behandlung wissen wollen, welche Dentaprime Erfahrungen andere Patientinnen und Patienten gemacht haben, dann sind Sie in der Facebook-Gruppe „Freundeskreis Dentaprime“ genau richtig. Hier lesen Sie unzensierte Erfahrungsberichte und erhalten Tipps aus erster Hand. Sie können sich offen mit anderen Patientinnen und Patienten austauschen und alle Fragen stellen, die Ihnen am Herzen liegen.