Allgemein

Virtuelle Klinikeröffnung: Dentaprime zeigt, was geht

31. März 2020

Nur noch wenige Tage sind es, bis wir von Dentaprime die Erweiterung unserer Zahnklinik feiern. Am 04. April 2020 öffnen wir zum ersten Mal die Türen für die Öffentlichkeit und geben einen ersten Einblick in den neuen hochmodernen Behandlungskomplex. Nur wenige Meter vom Diagnosezentrum entfernt glitzert die weiße Fassade in Form eines D bereits im Sonnenlicht.

Seit dem Jahr 2006 verfolgen wir bei Dentaprime das Ziel die Zahnmedizin zu demokratisieren und jedem Patienten schöne Zähne und ein strahlendes Lächeln zu ermöglichen, zu einem Preis, der durchschnittlich 60 Prozent günstiger ist, als bei einer Behandlung im deutschsprachigen Raum. So ist die Nachfrage nach einer Behandlung bei uns Jahr für Jahr stetig gewachsen. Um dieses Frequenzproblem zu lösen, war die Erweiterung unserer Zahnklinik der nächste logische Schritt auf unserem Weg.

„Mit den Jahren hat sich gezeigt, dass zufriedenen Patienten uns nicht einfach nur mit einem glücklichen Lächeln und einer Umarmung verlassen. Sie erzählen von ihrer oft lebensverändernden Erfahrung bei Dentaprime in ihrem Freundeskreis und ihren Familien und so wird aus einem Patienten schnell ein Vielfaches an Interessenten, die sich von unserer Behandlungsqualität überzeugen lassen“, erklärt Desislava Dimova, kaufmännische Leiterin des neuen Behandlungszentrums von Dentaprime.

Die größte nicht-staatliche Zahnklinik in Europa

Die Dentaprime Zahnklinik wächst mit der Erweiterung auf insgesamt 71 Behandlungsräume. 350 Mitarbeiter sorgen hier zukünftig dafür, dass bis zu 12.000 Patienten pro Jahr mit der bestmöglichen Zahnbehandlung versorgt werden. Damit ist Dentaprime die größte nicht-staatliche Zahnklinik in Europa.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch das Coronavirus ist es Dentaprime leider nicht möglich, die Eröffnung des neuen Behandlungszentrums mit Gästen vor Ort zu feiern. Aber wir wären nicht Dentaprime, wenn uns auch in dieser schwierigen Zeit eine kreative und innovative Möglichkeit eingefallen wäre, wie wir diesen für uns wegweisenden Tag zu einem besonderen Erlebnis machen können. Denn statt nur einige ausgewählte Personen und Patienten, die momentan bei uns in der Klinik sind einzuladen, haben wir uns überlegt, wir laden quasi die ganze Welt ein und führen die Eröffnung unseres neuen Behandlungszentrums virtuell durch.

Beim LIVE-Rundgang durch unsere neuen Behandlungskomplex stellen wir alle Details unserer innovativen Zahnklinik vor:

  • „Hyperhygiene“-Konzept (z.B. SMART-Toilets, einzigartiges System der Wasseraufbereitung, mehrstufiger Desinfektions-Workflow).
  • Modernste Hightech-Behandlungsmethoden
  • Alle Fachbereiche und Spezialisierungen unter einem Dach (Radiologie, Anästhesie, Kieferchirurgie, Implantologie, Endo- und Parodontologie, Prothetik, Zahnästhetik und natürlich die Zahntechnik).
  • Nachhaltigkeitskonzept „Green Smile“, das klimaneutralen Zahntourismus ermöglicht.
  • Neueste Behandlungsmethoden von Angstpatienten (Lachgas- und Dämmerschlafnarkose, Videobrille, Laserakupunktur).

 

Sie möchten dabei sein? Kein Problem, klicken Sie einfach auf folgenden Link:

Ich bin bei der LIVE-Eröffnung dabei

Die Eröffnung startet am 04. April um 9 Uhr (Europe/Berlin, UTC+ 1).

 

Mit der virtuellen Einweihung des neuen Behandlungszentrums zeigt Dentaprime der Welt der Zahnmedizin seine Vision, wie die perfekte Zahnbehandlung in Zukunft aussehen wird.

 

 

Kommentare

  • Thomas Butz
    Posted at 22:30 1. April 2020
    Thomas Butz
    Antworten Author

    Ich wünsche Ihnen alles alles gute für die schwere Zeit. Wir schaffen das…… Es gibt schlimmere Krisen die die Menschheit überstanden hat. Grüße aus Deutschland und bleiben Sie gesund