Veneers

In nur einer Woche zum perfekten Hollywood-Lächeln!

3. Mai 2018

Strahlend weiße Zähne, ein umwerfendes Hollywood-Lächeln, wer wünscht sich das nicht? Der Traum von perfekten Zähnen, wie sie auf dem roten Teppich abgelichtet werden, lässt sich dank hauchdünner Keramikplättchen in kürzester Zeit ermöglichen. Wie soll das gehen?

Ganz einfach. In der Dentaprime-Zahnklinik arbeiten spezialisierte Fachkräfte Tag für Tag an hochwertigen Keramik-Veneers für unsere Patienten. Viele davon leiden unter Verfärbungen, Unebenheiten, Fehlstellungen oder zu großen Abständen zwischen den Zähnen. Dank der handgefertigten Veneers können auch diese Patienten bald wieder richtig strahlen.

Das hauseigene Zahntechnik-Labor der Zahnklinik beschäftigt professionelle Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, die jedes kleine Detail der Keramik-Veneers mit größter Sorgfalt bearbeiten. Denn am wichtigsten ist, dass sich die Plättchen perfekt an den natürlichen Zahnverlauf anpassen. Dafür achten die Zahntechniker auf eine harmonische Ästhetik, die durch Gestalt, Farbe und Verhältnis der Zähne zueinander bestimmt wird.

Bei der Behandlung mit Veneers wird eine hauchdünne Schicht des Zahnschmelzes abgetragen, um eine raue Oberfläche zu schaffen. Diese wird für das optimale Anbringen der Veneers und die Anpassung an die Dicke des Zahnes benötigt. Anschließend werden die handgefertigten Keramikplättchen auf die Zähne angebracht.

Für das Hollywood-Lächeln reichen in den meisten Fällen acht Veneers aus, um eine perfekte Zahnfront zu erhalten. Bei einem breiteren Lächeln kann die Anzahl auf zehn Veneers erhöht werden. Die Zähne des Unterkiefers werden durch ein In-office-Bleaching angepasst, wodurch ein optisch optimales Ergebnis entsteht. Schluss mit verfärbten und unebenen Zähnen: So entsteht in nur wenigen Tagen Ihr perfektes Hollywood-Lächeln!

Nina Wedding
Author

Nina Wedding

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare..