Zahntechnik

Zorniza, was machen Sie da?

26. Januar 2009


In Anlehnung an die gleichnamige Rubrik im Lufthansa in-flight Magazin wollen auch wir Kollegen und Kolleginnen fragen: „Herr / Frau …, was machen Sie da?“

Zorniza, was machen Sie da?

„Ich habe das Gipsmodell der Zahnbögen des Ober und- Unterkiefers in den Artikulator montiert. Mit ihm simuliere ich den Biss. Das Gipsmodell habe ich aus dem Abdruck gewonnen, den der Zahnarzt nach der Präparation der Zähne genommen hat.

Im Bild ist zu sehen, wie ich mit dem Wachsmesser Veneers modelliere. Später werde ich mit einer speziellen Masse das Wachsmodell einbetten und im Ofen erhitzen. Das Wachs verdampft. In den entstandenen Hohlraum presse ich unter hohem Druck Keramik. Es entstehen die Keramikverblendschalen.

Anschließend glasiere ich die Veneers, so dass die verblendeten Zähne völlig natürlich aussehen.“

admin
Author

admin

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare..