Zahntechnik-Labor

  Zurück

Zahntechnikermeister Peter Meier

Peter Meier ist der deutsche Zahntechnikermeister der Dentaprime-Zahnklinik. Nachdem er die Meisterschule Düsseldorf unter Horst Gründler absolviert hat, ist er bereits seit 1981 als Zahntechniker und seit 1988 als Laborleiter tätig. Zur Dentaprime-Zahnklinik kam er bereits 2006 als Referent und übernahm vor drei Jahren die Leitung des Zahntechnik-Labors. Sein Spezialgebiet ist die Totalprothetik nach der Lehrmethode von Professor Gutowski. In der Dentaprime-Zahnklinik steht Peter Meier den Patienten mit Rat und Tat zur Seite und berät sie gerne, welcher Zahnersatz für sie der passende ist.
Außerdem hält Peter Meier noch immer Vorträge im In- und Ausland, führt praktische Arbeitskurse durch und veröffentlicht Fachberichte – u.a. für den Fachverlag DZW Zahntechnik.

Zahntechnik ist nicht nur ein Handwerk, sondern eine wahre Kunst.

In unserem hauseigenen Dentallabor arbeiten rund 20 Zahntechnikerinnen und Zahntechniker daran perfekt auf den Patienten abgestimmten Zahnersatz anzufertigen. Präzision, Handwerk und ein Auge fürs Detail sind dabei ständig gefragt.

Doch auch die direkte Zusammenarbeit mit den Spezialisten aus anderen Fachbereichen – Zahnärzten und Implantologen – ist besonders wichtig für sie. Nur dadurch kann das optimale Ergebnis für den Patienten erzielt werden. Da alle Fachbereiche unter einem Dach angesiedelt sind, ist die direkte Kommunikation schnell, unkompliziert und effizient möglich.

Ein weiterer Vorteil der Dentaprime-Zahnklinik liegt darin, dass der Zahntechniker den Patienten persönlich kennenlernen kann. Er kann sich ein eigenes Bild machen und den anzufertigenden Zahnersatz auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen.